Für Österreicher u. Schweizer - HJR - HADAD JORDANIEN REISEN

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Für Österreicher u. Schweizer

Pass und Reiseinfos
 
Einreisebestimmungen für österreichische Staatsangehörige nach Jordanien
   
     
  • Visumpflicht: Ja      (ein Monat Aufenthalt)
  •  
  • Visum      erhältlich:  Königlich Jordanische Botschaft in      Wien (auch für mehrmalige Einreisen und längere Aufenthalte) oder an      allen internationalen jordanischen Flughäfen sowie an den meisten      Grenzübergängen (nur für einmalige Einreise). An den Grenzübergängen von      Israel kommend ist die Gebühr von der Aufenthaltsdauer abhängig (ab vier      Tagen gratis) und wird bei der Ausreise eingehoben.
  •  
  • Reisedokumente: Reisepass
  •  
  • Passgültigkeit: Mindestens      6 Monate bei Einreise
  •  
  • Cremefarbiger      Notpass: Wird nicht akzeptiert.
  •  
  • Sonstiges: Reisende      müssen die gesicherte Wiederausreise (Rückflug- oder Weiterreiseticket)      nachweisen können. Bei längeren Aufenthalten muss vor Ablauf des Visums      bei der nächstgelegenen Polizeidienststelle eine Verlängerung beantragt      werden, ansonsten ist für jeden Tag der Überschreitung eine      Verwaltungsgebühr zu zahlen. Für die Visumverlängerung muss ein      Gesundheitszeugnis (AIDS-Test) vorgelegt werden.
         Von der Verwendung gestohlener oder verlorener und wieder aufgefundener      Reisedokumente wird abgeraten, auch wenn die Anzeige bei der zuständigen      Behörde bereits widerrufen wurde. Da dieser Widerruf unter Umständen nicht      oder nicht rechtzeitig bei den Grenzkontrollbehörden bekannt ist, kann      dies zu Problemen bis zur Einreiseverweigerung führen.
         Grenzübertritt zu Israel bzw. dem Westjordanland
         
    Am Grenzübergang Sheikh Hussein Bridge erhält man ein einmonatiges      Visum für die Einreise, am Grenzübergang King Hussein/Allenby Bridge      grundsätzlich nicht! Im Zweifelsfall sind die Einreisebestimmungen mit der      Jordanischen Botschaft zu klären. Die Öffnungszeiten dieser Grenzübergänge      werden von Zeit zu Zeit geändert. Personen, die beabsichtigen nach und von      der Westbank zu reisen, müssen vor ihrer Abreise in Österreich von der      israelischen Botschaft die entsprechenden Bewilligungen einholen. Die      Genehmigung zur Ausreise aus der Westbank ist ausschließlich von den      dortigen israelischen Behörden abhängig.
 
….
 
Quelle: www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/jordanien/
 
 
 

 
 
Für Schweizer Staatsangehörige empfehlen wir folgenden LINK:
 
https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/vertretungen-und-reisehinweise/jordanien/jordanien-vertretunginderschweiz.html
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü