Erinnerungen - HJR - HADAD JORDANIEN REISEN

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Erinnerungen

Gaby Weigl

Lieber Ra'ed!

Noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön für Deine wunderbare Reiseleitung, die uns Jordanien und dessen großartige Kultur und Natur so intensiv nahegebracht hat.
Hiermit sende ich Dir die versprochenen Verse und ein paar Bilder zur Erinnerung an eine tolle Zeit.

Mit vielen lieben Grüßen, auch von Erich und den besten Wünschen für Dich und Deine ganze Familie,

Gaby
Verse zum Abschied von Ra-ed


Oh Ra-ed – unser Jordanien-Glück,
hast uns geleitet Stück für Stück.
Von Amman bis nach Aqaba,
mit Dir war’s einfach wunderbar!
Ob Nebo – Gerasa – das originelle Dana -
das Tote Meer, das nabatäische Petra!
Frühlingswarm das Wadi Rum,
wo unsere Wüstentour begann.
Und nachts bei sternenklarer Nacht,
ein jedes Herz vor Freud‘ hat g’lacht.
Dein profundes Wissen in Geschichte und Religion,
in Politik, Kunst und orientalischer Emotion:
Das hat uns alle sehr berührt.
Und ich sag’s einfach ungeniert:
Für uns war diese Reise toll!
Der Kopf mit Eindrücken ist voll!
Jordanien, dies schöne Land,
ist für uns nicht mehr unbekannt.
So danken wir Dir alle sehr.
Der Abschied fällt uns etwas schwer.

Herzlichen Dank für eine wunderbare Zeit in deinem beeindruckend schönen Heimatland!



Andrea Fuchs

Hallo Raed

Besten Dank für dein sms. War mir nicht sicher ob es überhaupt bis zu Dir gekommen ist.

Ich wollte mich nochmals ganz herzlich für die tolle Zeit bedanken.Für deine Erzählungen und dein Wisssen,die Begeisterung uns dein Land und deine Kultur uns näher zu bringen.Hat riesig viel Spass und Freude gemacht.

Einen bleibenden Eindruck wird für mich aber auf jeden fall die Wanderung zu der dritten Luftbrücke sein.Hätte wirklich nicht gedacht das ich das je schaffen könnte.Ich danke Dir ganz herzlich für dein Hilfe und Unterstützung aber auch für Dein Vertauen in mich, das ich das schaffen kann.
Ich habe Dir in jeder schwierigen Situation 100% vertraut.Es war einfachein tolles Erlebnis und Gefühl.

Ein Stück meines Herzen habe ich auf jeden fall in diesem wunderbaren Land zurück gelassen.


Ich wünscher Dir und Deiner ganzen Family von Herzen alles Gute.

Und ich hoffe wir hören zwischendurch wieder einmal etwas voneinander oder "inshalla" wir sehen uns in Jordanien wieder.

Herzliche Grüsse


Andrea



Siegfried

Hallo Raed,

ich möchte mich nochmal bei dir für die wirklich gelungene Reiseleitung durch dich bedanken.
Niemand anders als du hätte sein Land wohl in so sonnigen Farben darstellen können. Deine Geduld mit der "Horde wilder Photografen", die problemlos jeden deiner Zeitpläne über den Haufen warfen, hat das Zeug zum Mythos zu werden.

Im Anhang findest du die Erste der beiden Bilddateien des Mosaiks über der Eingangstür der Apostelkirche in Madaba, die du ja haben wolltest. Ich hab sie ins jpg Format umgewandelt, damit kannst du sicher leichter was anfangen als mit einer raw-Datei. Die zweite Datei kommt mit einer zweiten email, da mein Postfach nicht mehr hergibt.
Für dein Projekt mit den Pilgerreisen wünsche ich dir viel Erfolg.

Viele Grüße aus dem mittlerweile kalten Deutschland von
Siegfried



Barbara und Lennard Stöcker

Lieber Herr Haddad,

inzwischen sind wir in das feuchte, kalte und zur Zeit eher ungemütliche Deutschland zurück-
gekehrt und der Alltag hat uns schon wieder voll erfasst. Umso lieber denken wir an die wunderschöne Zeit in Jordanien zurück. Wir möchten Ihnen nochmals ganz herzlich für die
Reiseleitung mit den vielen ausführlichen Erklärungen und die Erfüllung unserer Extrawünsche danken. Durch Sie haben wir einen wunderbaren Einblick in das Land und seine Kultur bekommen ! Ich hoffe, dass ich in den nächsten Jahren die Möglichkeit finde, mit meinem Mann nach Jordanien zu reisen, insbesondere um das Wadi rum und das
Kloster in Petra zu sehen.

Herzliche Grüße

Barbara und Lennard Stöcker



Elke Friedel

Lieber Ra´ed,

immer noch zehre ich von unserer Jordanienreise im vergangenen Oktober/November! Sehr begeistert erzähle ich meine Erlebnisse so sende ich Dir auf diesem Weg einfach noch einmal Danke, dass Du mir Dein Land zu toll nähergebracht hast und einen schönen Gruß aus Deutschland sowie alles erdenklich Gute für das soeben neu begonnene Jahr 2014. Ich wünsche Dir viele gute Begegnungen mit richtig netten Leuten zum reden, diskutieren, essen, chillen,……..

Vielen Dank und herzliche Grüße von einer Teilnehmerin die, wie Du gesagt hast – es nicht nötig hat einen Fön ins Zimmer zu bestellen….


Elke Friedel



Ulrike und Jürgen Spielhofen

Lieber Raed,

nochmal herzlichen Dank für Deine Betreuung in unserem Jordanien-Urlaub
und Deine interessanten Ausführungen zur Nahostpolitik. Eine Reise in
Dein schönes Heimatland können wir nur weiterempfehlen und wir tun das
auch in unserem Bekanntenkreis.

In der Hoffnung, dass es Dir und Deiner Familie gut geht grüßen Dich herzlich,

Ulrike und Jürgen.



Sigrid und Anna Völcker

Liebe Raed,

nachdem nun meine arbeitsfreie Nach-Urlaubs-Woche zu Ende geht und ich ab morgen wieder meinem Buerojob nachgehen werde, moechte auch ich Euch allen fuer die schoene gemeinsame Zeit, die von Raed vermittelten interessanten und aufschlussreichen Informationen über geschichtliche Aspekte und das gegenwaertige Leben Indiens und Jordaniens sowie für die vielen angenehmen Momente und persönlichen Gespräche während unserer Reise durch die beiden Länder danken. Wir – Anna und ich - haben uns waehrend der gesamten Reise stets wohl und sehr gut betreut gefuehlt.
In besonderer Erinnerung wird mir mein Geburtstag bleiben: nach der morgendlichen Gratulationsrunde am Fruehstueckstisch ging es auf unsere mehrstuendige Tour durch Petra. Dann fuhren wir weiter mit Bus und im offenen Jeep ins Wadi Rum, wo wir - trotz Regen und Kaelte – einen entspannten Abend bei unseren zurueckhaltend-freundlichen, jedoch sehr aufmerksamen Beduinen-Gastgebern verbringen durften. Ein Blumengruss erwartete mich auch in der Wueste (siehe Anhang).
Das bunte quirlige Treiben indischer Staedte und die endlose Weite und Stille jordanischer Wuestenlandschaften, unterbrochen lediglich durch traditionelle Teepausen, werden Anna und mir stets in guter und lebhafter Erinnerung bleiben, auch dank unserer gemeinsamen Bildergalerie in der Dropbox. Dir, liebe Anna, besonderen Dank für die sehr schnelle Umsetzung unseres Fotosammlungs-Projektes. Wir sind sicher, diese Länder sehen uns auf kuenftigen weiteren Reisen schon bald wieder.

Wir wuenschen Euch allen alles Gute und stets gute Gesundheit, viele weitere interessante Begegnungen mit Menschen in nahen und fernen Laendern dieser Welt, bleibt offen für Neues und bewahrt all das Positive, was Euch als Reisende bzw. als Reiseleiter begegnet.

Liebe Grüße

Sigrid und Anna



Anna-Maria Völcker

Lieber Raed,

nach einer Woche zurück in Deutschland denke ich immer wieder an die schöne Zeit in Jordanien zurück und auf die Frage meiner Freunde, wie meine Reise war, antworte ich stets: Es war wundervoll und ihr müsst nach Jordanien fahren!
Die nächste Reise wird bereits in Gedanken geplant, allein schon um die Wanderung durch das Wadi Rum nachzuholen.

Ich möchte mich nochmals herzlich bei Dir für Dein Engagement und die spannend-entspannten Tage bedanken. Du hast uns einen Einblick in Dein Land und Deine Kultur ermöglicht, der sehr viel Wert ist und mir lange in Erinnerung bleiben wird. Wir haben so viel Interessantes, Schönes und Neues kennengelernt und wären gerne länger geblieben. Deutschland hat uns mit sehr abwechslungsreichem Wetter empfangen, doch der Frühling ist bereits in Sicht und das Grün der Bäume kommt mehr und mehr zum Vorschein. Beim Blick über das Berliner Häuser-Meer kommt jedoch Sehnsucht nach den weiten Wüstenlandschaften Jordaniens auf und beim Blick in meine Tee-Tasse frage ich mich, warum ich eigentlich nicht in einem Beduinenzelt sitze.

Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute!

Viele Grüße
Anna

P.S. Grüße auch von meiner Mom



Jürgen Beuschel

Hallo Raed,

nach nunmehr zwei Wochen Abstand von unserer Begegnung in und mit Jordanien möchte ich mich auch sehr herzlich bedanken für deine Reiseleitung.

Durch die Berichte von Bekannten, die bereits in Jordanien waren, und zahlreichen Informationen aus Büchern, Zeitung, Film und Fernsehen hatte ich ungefähr eine Vorstellung von deinem Land, auch durch unsere Reise zu deinen Cousins vor einem Jahr. Sie wurden auch irgendwie bestätigt und doch war ich auch überrascht. Jedenfalls hast du uns sehr geholfen, die Kultur und Geschichte deines Landes (und der ganzen Region) mit seinen Problemen und Möglichkeiten besser zu verstehen. Gelegentlich musste ich meine Vorstellungen wegen der teilweise einseitigen Information in unseren Medien (und bei deinen Cousins) korrigieren. Viele Auffassungen teile ich mit dir. Dies liegt sicherlich an meiner ostdeutschen Vergangenheit.
Bleibt dir nochmals herzlichen Dank für deine sehr gute Organisation, deine Geduld, auf unsere Fragen ausführlich zu antworten, deine umfangreichen Ausführungen zu Geschichte und Kultur von Jordanien, deine Fürsorge und Hilfe während der Reise zu danken. Aber auch für deinen Frohsinn und Optimismus. Mir hat die Reise mit dir sehr gut gefallen!

Bilder wurden dir sicherlich schon zugeschickt bzw. du hast sie über Dropbox ansehen können, sodass ich keine in den Anhang einfüge.

Ich wünsche dir und deiner großen Familie alles Gute für die Zukunft und das Glück des Tüchtigen,

viele Grüße aus Berlin-Biesdorf
Jürgen



Annegret Helbig


Hallo Raed,

Inzwischen hat mich der Alltag wieder eingeholt und ich schreibe wieder an meinen Betriebsanleitungen.

Es war für mich eine tolle Urlaubsreise. Eine Woche war allerdings viel zu kurz.

Ich danke Dir noch einmal von ganzem Herzen dafür, dass Du mich für Jordanien begeistert hast. Irgendwann komme ich wieder, denn ein Stück meines Herzens ist in Jordanien geblieben.

Ich habe Dir ein paar Urlaubsimressionen angehängt, die ich als digitale Postkarte an meine vielen Freunde und Familie geschickt habe. Vielleicht gefallen sie Dir auch.

Übrigens: Das nass-kalte Wetter habe ich dann offensichtlich mit nach Hause genommen. Ich hoffe noch immer auf Sonne.

Liebe Grüße aus Berlin an Dich und Deine Familie

Annegret



Ute Raderschall

Lieber Read,

wir sind gut zu Hause angekommen,aber noch voller Eindrücke von Ihrem wunderbaren Land !
Ich hoffe, dass aufgrund unserer Begeisterung noch viele Bekannte den Weg nach Jordanien finden.
Nochmal herzlichen Dank für die schönen und erlebnisreichen Tage!

Herzliche Grüße
Ute Raderschall



Dörthe Lueddeckens

Hallo,

nachdem ich heute froh und munter wieder in Deutschland gelandet bin (Wetter in Dtl.: 13 Grad, bewölkt, z.T. leichter Regen), möchte ich mich ganz herzlich für die Bemühungen und die gute Organisation bedanken. Es hat alles hervorragend geklappt und ich habe mich somit auch allein in Jordanien gut aufgehoben gefühlt.

Ich drücke weiterhin die Daumen, dass sich die Tourismuszahlen wieder erholen werden, weil es ein schönes Land ist, das viel zu bieten hat und das als solches zu wenig erkannt wird.

Also danke nochmal,

Dörthe Lueddeckens
aus Hannover



Harry Beck

Hallo Raed,

der Alltag hat uns schonlange wieder eingeholt.Katrin und ich erinnern uns gerne an den erlebnisreichen Urlaub in Jordanien.
Dank Deiner Betreuung und Führung wurde die Reise zu einem einmaligen Erlebnis.
Im Augenblick beherrscht ungemütliches Novemberwetter unsere Region.
Aber es gibt auch schöne Momente im Herbst.

Viele Grüße aus Sachsen und alles Gute für Dich und Deine Familie.

Katrin und Harry Beck



D.-A.Keilhau

Lieber Raed,

Deiner Familie und Dir wünschen wir wunderschöne Weihnachten und alles Gute für 2015. Möge wenigstens in Jordanien und Deutschland der Frieden erhalten bleiben.

War eine sehr schöne Zeit mit Dir in Jordanien, nochmals Danke für Deine Gastfreundschaft!

Lieben Gruß aus Hamburg

Dag und Aaron



Angela Utermann

Lieber Herr Haddad,

mit viel Vergnügen denken wir an die schöne Zeit in Jordanien mit Ihnen! Zum neuen Jahr wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie viel Glück und Zufriedenheit!

Herzliche Grüße

Ihre Angela und Wilfried Utermann




Dieter Lohs

Hallo,

ich hoffe, ihr seid alle wieder gut zuhause gelandet.

Es war eine tolle Reise, die mit einem umfangreichen Programm viel zu schnell vorbei ging.

Doch bleibt Jordanien, ein beeindruckendes Land, in sehr guter Erinnerung und Weiterempfehlung. Natürlich Dank unseres Reiseleiters, der uns sein Land ganz nahe brachte.

Viele Grüße aus Leipzig!



Dieter



Thea Salomon

Lieber Raed,

nun bin ich schon wieder eine Woche zu Hause und der Alltag hat mich wieder.

Die Rückreise war problemlos, unser Flieger ging pünktlich und alles hat gut geklappt.

Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal bei Dir für Deine tolle freundliche und versierte Reiseleitung bedanken. Es war sehr angenehm, mit Dir unterwegs zu sein. Du hast uns mit viel Herzblut und Engagement so viel über Dein Land erzählt, dass diese Reise wohl unvergesslich bleiben wird.
Lieber Raed, ich hoffe, Du hattest mit Deiner Großfamilie ein schönes Osterfest und bist jetzt ja wahrscheinlich auch schon wieder unterwegs.

Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute, vor allem Gesundheit, viel Lebensfreude und vor allem viele Aufträge mit netten Touristen. Ich mache bereits täglich Reklame für Jordanien; aber jeder ist überrascht, dass in Deinem Land alles friedlich ist.

Für heute sende ich Dir ganz herzliche Grüße aus Gunzenhausen im Fränkischen Seenland

Thea



Annelie Olczyk

Hallo Raed,

Wieder im Alltagsleben in Deutschland angekommen, denke ich bei der Betrachtung der Fotos und ihrer Bearbeitung an die eindrucksvolle, leider viel zu kurze Zeit zurück, die wir mit Dir in Deinem wunderschönen Land verbringen konnten. Mit begeisterung habe ich auch schon im Freundeskreis von dieser tollen Reise berichtet und sicherlich Reiselust geweckt.
Mich würde ja auch das biblische jordanien interssieren, was man auf einer mehr konventionellen Reise sicher gut erkunden könnte. Hoffe, Du hattest ein Osterfest voller leben im Kreise Deiner Familie und für demnächst lohnende Reiseaufträge.
Ich habe am 10.April, gleich nach der Rückkehr meine Badesaison im Krummen See vor meiner Haustür bei 9 Grad Wassertemperatur eröffnet, grauslig kalt, aber allmählich gewöhne ich mich und schwimme von Tag zu Tag länger.
Ansonsten wieder einige Konzerte, Oper, Kino, Treffen mit Freunden, Wanderungen durch die frühlingsmäßige natur bei noch immer tiefen Temperaturen.
Wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute und mit einem lieben Gruß aus Deutschland

Annelie

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü